Eine ganz einfache Übung, die dich in deine Kraft bringt- energetische Trennung

momentaufnahme-energetische-reinigungFühlst du dich nach Gesprächen mit anderen Menschen manchmal schlapp und müde?

Ich zeige dir, wie du ganz leicht wieder in deine Kraft kommen kannst.

 

Kennst du deine Energiefresser?

Oft wissen wir gar nicht so genau, wieso wir uns müde und schlapp fühlen.

Manchmal sind wir nicht in unserer Kraft, weil wir uns in die Themen anderer Menschen zu sehr hineinfühlen oder auch, weil wir uns energetisch von Anderen attackieren lassen.

Wenn du z.B. eine gute Freundin hast, die aktuell in einer schwierigen Phase steckt und entsprechend oft über ihre Probleme spricht, dann kann dich das sehr runterziehen, wenn du dich  nicht abgrenzen kannst.

Wenn z.B. dein Ehemann ein (eigenes) Thema mit Erfolg hat und dich entsprechend verbal attackiert, wenn du was Neues lernen willst („Das lernst du sowieso nie") und du nicht gelernt hast, sein Thema SEIN THEMA sein zu lassen, dann geht es dir mitunter sehr schlecht und du fühlst dich demotiviert und traurig.

Wenn du z.B. die Nachrichten schaust und dort viel Leid und Traurigkeit siehst, dann fühlst du dich anschließend sehr ausgelaugt und deprimiert, wenn du dich nicht abgrenzen kannst.

 

Abgrenzen = wegschauen?

Wenn du lernst, wie du dich abgrenzen kannst, heißt das bei weitem nicht,

  • dass du kein Mitgefühl mehr für deine Freundin zeigen kannst. Nein, es heißt lediglich, dass du ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen kannst und dabei trotzdem in deiner Kraft bleibst,
  • dass die Worte anderer Menschen kalt an dir abprallen und du zum gefühlslosen Stein mutierst. Nein, es heißt lediglich, dass du lernst, dass die Themen anderer Menschen nichts mit dir persönlich zu tun haben und dass du getrost DEINEN Weg weiter gehen kannst.
  • dass du die Augen vor den Geschehnissen in der Welt verschließt und dich in eine rosarote Welt flüchtest. Es heißt lediglich, dass du in deiner Kraft bleibst, wenn du dich emotional abgrenzen kannst. Und wenn du in deiner Kraft bist, hast du viel mehr die Möglichkeit, für Frieden, Liebe und Hoffnung in DEINEM UMFELD zu sorgen.

 

Es ist immer ratsam, in deiner Kraft zu bleiben. 

Bleibst du in deiner Kraft,

  • bist du die größte Bereicherung für die Welt, die du dir vorstellen kannst,
  • kannst du Veränderungen bewirken,
  • kannst du Projekte planen und Unterstützung anbieten, kraftvoll und beständig,
  • hast du die Power, DEINEN Weg weiterzugehen,
  • haben Andere weniger Macht über dich,
  • bist du einfach kraft- und energievoller

 

Wie kommst du in deine Kraft

Ich zeige dir in dem Video eine kleine Übung, wie du deine Energie ganz leicht zu dir zurückholen kannst und wie du dich energetisch von Dingen, die dich runterziehen, trennen kannst. Ich zeige dir, wie du dich in deinem Energiefeld sicher und kraftvoll fühlen kannst.

All das ist mit nur wenigen Bewegungen möglich.

Probiere es einfach mal aus und erlebe die Veränderung.

Du kannst es sofort fühlen.

 

Noch ein paar Ideen, wann du diese Übung anwenden kannst

Dir werden sicher noch viele weitere Möglichkeiten einfallen, wann du diese Übung am besten austesten kannst. Hier habe ich ein paar Vorschläge für dich:

  • vor bevorstehenden Gesprächen/Konflikten mit deinen Kindern (z.B. in der Pubertät)
  • Vor einem wichtigen Gespräch mit dem Chef (wo du die Nerven bewahren willst)
  • vor einen wichtigen Termin (wo du kraftvoll und suverän wirken möchtest),
  • vor verbalen Attacken (wenn du sie schon kommen siehst),
  • nach schwierigen Gesprächen,
  • nach einer Auseinandersetzung mit dem Partner,
  • nach der intensiven Zusammenarbeit mit anderen Menschen
  • eigentlich immer dann, wenn du in deiner Kraft bleiben möchtest oder wenn du "schwere Energie" nach bestimmten Ereignissen am liebsten abschütteln möchtest. 

Hier ist deine Übung. Das Video ist nur ganz kurz.

 

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dieser kleine, aber feinen, Miniübung.

Lass mich doch in den Kommentaren wissen, wie es dir mit dieser kleinen energetischen Trennung geht und welche Erfolge du damit erzielen kannst.

Viele Grüße an dich,

deine Sabine ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.